Dienstag, 2. Juli 2013

Berlin Mercedes Benz Fashionweek - Tag 1

Guten Tag liebe Maingardists, 

Heute beginnt offiziell die Mercedes Benz Fashionweek in Berlin. Dieses Jahr mache ich mir nicht mehr so viel Stress und werde mich hüten, im Gegensatz zum letzten Jahr, von Show zu Show zu rennen. Das meine ich übrigens nicht bildlich. Auch heute morgen hatte ich mehr damit zutun mich von der gestrigen Dandy Diary Party zu erholen, als zu Lena Hoschek zu gehen. Schade eigentlch. Trotzdem musste ich wieder rennen, ich kenne das ja schon. Grade eben war ich bei MALAIKA RAISS, zur Marc Stone Show kam ich dank Bus und Bahn zu spät. Wäre ich doch nur Micaela Schäfer, die zwar geshuttelt wird, aber nicht von Paparazzi genervt. Eher nervt sie die Paparazzi. Ach nein ich vergaß, die werte Dame hat doch Hausverbot. Also bringt ausziehen alleine ja doch nichts. Ihr verfolgt mein Videotagebuch? Ich nehme auf wo ich kann, extra für Euch, damit ihr einen Einblick in das was ich erlebe bekommt. Nachher geht's zu Bonnie Strange auf de Show. Shit Shop collection undso. Mich beruhigt, dass sie einen Tag vor der Präsentation immernoch an ihrer Kollektion nähen lässt. Das heißt ich kann meine Arbeitsgewohnheiten beibehalten. Matthias Maus macht das genauso. Er drappiert seine Kreationen bekanntlich am liebsten beim Fitting, damit auch "nichts sichtbar ist". Gut, böse Zungen würden behaupten seine Models sind nackt, aber hey, "sieht doch richtig geil aus, richtig geil siehst du aus", um mal bei seinen Worten zu bleiben. Man muss an sich glauben. 
Versteht das nun wie Ihr wollt, Bild und Videomaterial wird folgen. Ich wünsche Euch eine schöne Fashionweek. Egal was ihr gerade macht. 

Euer Marco


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen