Donnerstag, 16. Mai 2013

A&F - eine meiner allerliebsten Lieblingsmarken

Hey liebe...eahm A&F'ler!?
Ich bin ganz traurig und sehe keinen Sinn mehr in meinem Leben. Heute dominiert eine ganz bestimmte Meldung die Nachrichten. Mein allerliebstes Lieblinglabel nimmt bei dem Damenklamotten die absolut hippen Größen XL und XXL aus dem Sortiment. Aber warum nur? Dass dort übergewichtige oder gar hässliche Menschen einkaufen glaube ich sowieso nicht. Aber jetzt kann ich ( ein superhipper Sunnyboy der jeden zweiten Tag ins Solarium rennt und jeden Morgen erstmal seine Abs trainiert, aber weil er schwul ist nur Frauenklamotten trägt) keine superhippen oversize Oberteile mehr kaufen.... Dabei bin ich so treu und hip, ich hole mir jede Woche 5 Flaschen A&F Parfüm, natürlich um damit mein Zimmer alle zwei Studen so richtig geil vollzusprühen. Lüften wird überbewertet! 
Ich kann nur sagen ich finde jedes Mal etwas nachdem ich mich eine dreiviertel Stunde in die überhaupt nicht künstlich angelegte Warteschlange gestellt habe, weil alle Teile so unterschiedlich aussehen. Da gleicht keins dem Anderen. 

Deshalb tut es mir umso mehr Leid, dass ich nun nicht mehr bei A&...F...itsch (Gesundheit bitte danke) shoppen kann, da ich mein ganzes Leben lang nichts anderes gemacht habe...

Jetzt ist ein supercooler Typ auf die Idee gekommen den ganzen Yolo Hipstern die er auf der Straße trifft Klamotten von A&F zu schenken. Oder waren es doch Obdachlose? Ist ja auch egal, ich bin sicher nicht der Einzige der Schwierigkeiten hat sie zu unterscheiden.

Ach und was ist eigentlich der Unterschied zu Hollister? Vielleicht könnt Ihr mir helfen!

Peace for the World

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen