Sonntag, 28. Oktober 2012

Mä babble noch Meenzerisch - Bloggeraktion über regionale Eigenarten der deutschen Sprache

Liebe Leute,

ist euch schonmal aufgefallen, dass (inklusive mir) viele Blogger Begriffe in ihren Post nutzen, die Euch völlig fremdartig und suspekt sind oder die ihr einem anderen Kontext kennt?

Also ich persönlich habe dieses Problem nicht selten. Für eine Bloggeraktion, ich fühle mich geehrt teilhaben zu dürfen, setze ich mit mit diesem Thema mal gesondert auseinander. Mir ist ja nicht immer klar was ich so babble. Eahm "babbeln"? Ok, man kann sich das zusammenreimen. Es bedeutet in korrektem Hochdeutsch so etwas wie...ja was heißt es denn eigentlich? Reden? Das trifft es ganz gut. Ohne in der Umgebung von Mainz aufgewachsen zu sein fehlt natürlich das "Meenzerische Sprachgefühl". Wie in Fremdsprachen kann man hier keine hunderprozentige Übersetzungen machen. 

Hier mal ein paar Beispiele:

en Knobb=Ein Knopf
en Kligger=Murmel
Aabee=Toilette
hibbe=hüpfen
Rhoibrigg=Rheinbrücke
Giggel=Hahn
Meis=Mäuse
Mewelstick=Möbelstück
Plattkobb=Glatze
naggisch=nackt
Dabbisch=tollpatschig
[Als=Die ganze Zeit]


Das wars von mir, diesmal ohne Englischübersetzung,

Marco Feilbach

20.10. - Denise 
21.10. - Sinah 
26.10. - Kathrin
31.10. - Yvonne 

Dienstag, 16. Oktober 2012

Lana Del Rey - "Ride" Musicvideo



So Leute,

 nun mal meine Meinung über das neue Video von Lana Del Rey. Ich habe das Gefühl alle rasten momentan aus. Es sei ja soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo toll.
Okay, klar...es ist toll. Ich bin großer Lana Del Rey-Fan. Aber bei so viel Euphorie,...ganz ehrlich, es haut mich nicht um!
Die Lover in Ride nicht nicht gerade heiß und ich verstehe nicht warum Lana irgendwann Federn und ne Knarre spazieren trägt. Könnt Ihr mir helfen?
Dafür sieht sie toll aus. Dunklere lockige Haare, also oldschool lolitacharme, knappe Kleidung, Schlauchbootlippen.
Bisher mag ich alles von ihr, das ist bei Künstlern sehr selten. Sie bleibt sich treu. Achtung Verwechslungsgefahr. Andererseits hat sie eben NICHT immer toupierte Haare (H&M-Kampagne lässt grüßen).
Das Musikvideo zu Ride erinnert mich irgendwie an WE FOUND LOVE. Also kann es so schlecht nicht sein.
Bildet Euch euer eigenes Urteil:

Hey guys,

 i wanna tell my opinion to the brandnew Lana Del Rey musicvideo. I'm felling like everybody is freaking out. They say it would be sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo nice, incredible.
Shure, it is. Im a big LDR-Fan. But such a euphoria...to be honest, it doesn't blows me away!
The lovers in Ride aren't that hot and i do not understand why she wears feathers and holds a small gun in her hand.
But she look great. Dark curly hair, oldschool lolitacharme, tight clothes, inflatable lips (? Google translates "Schlauchbootlippen" this way, but i think it sounds strange^^).
I ke everything of her, unusual for an artist. She goes her way straight.

The musicvideo to Ride reminds me of Rihanna s WE FOUND LOVE. So, it couldn't be so bad. 
Check out

xoxo Marco




Lana Del Rey -- Ride - MyVideo


Freitag, 12. Oktober 2012

My future - Berlin Weissensee!?

(For englisch translation please scroll down.)

Hallo liebe Maingardisten,

die meisten von Euch wissen sicher, dass ich meine zeitnahe berufliche Zukunft in Berlin sehe. Ich möchte dort künstlerisch als Modedesigner durchstarten. Im meinen Augen macht Berlin da für mich am Meisten Sinn, da es sehr weltoffen ist und trotzdem innerhalb Deutschlands. Ich spreche bei weitem nicht perfekt englisch, ich will sogar behaupten teilweise ziemlich mies. Trotzdem möchte ich mit diesem Post den Anfang finden in englisch zu schreiben. Wenigstens ganz grob versuche ich den sinngemäßen Inhalt meiner deutschen Posts zu übersetzen. Ihr dürft mich gerne verbessern :)
Nun aber zurück zum eigentlichen Thema: Auf der Berliner Modewoche habe ich es leider nicht zur Show der Universität Berlin Weissensee geschafft. Schade, wenn ich mir die Fotos von der Präsentation ansehe. Dort haben Studenten dieser Schule eigene Kleidungsstücke gezeigt. Deshalb natürlich sehr unterschiedlich. Aber eins haben alle Entwürfe gemeinsam: Innovation und ein kleines bisschen Verrücktheit. Also genau mein Ding. Selbst wenn mir das wohl noch nicht weit genug geht. Ich habe vor mich dort zu bewerben.

Hey lovely Maingardists,

for shure most of you know, that i want to live in Berlin to work there as an fashion designer. I think Berlin is the city which makes the most scence to me for studying there. Its cosmopolitical but also in Germany. My englisch isn't perfect. To be true it is bad. Nevertheless i want to start translating my german posts. Please correct me :)
Back to topic: I missed the show of University Berlin Weissensee at the fashionweek Berlin. What a pity. The presentation, where students of Berlin Weissensee presented their fashion pieces, seems to be awesome. The design are very different but they are all innovative and special, a little bit crazy. Just mine. I'm gonna to apply there.

Marco 


Check out the looks:














Photos Source: Copyright 2003-2012 Daimler AG. Alle Rechte vorbehalten

Sonntag, 7. Oktober 2012

MAINGARDE-Shooting und neuer Header von SORGENKIND

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA, Leute!

Normalerweise, so seit ihr es von mir gewohnt, lade ich erst eine Preview hoch. Das heißt eine offizielle hier auf MAINGARDE.com. Aber verdammt, ich halte es nicht mehr aus, haha.

Hier nun ENDLICH ENDLICH die Bilder vom MAINGARDE-Shooting!

Wir hatten so viel Spaß (was man bei den TakeOuts sieht, die ich hier noch veröffentlichen werde). Klar, bei zwei so tollen Models und tollen Locations.

Das Thema bewegt sich zwischen Mode und Militär. Ich hoffe euch Maingardisten gefällt das Resultat.

Teil dieses Resultats ist ein neuer Header. DER neue, der eigentliche Header von MAINGARDE.com. Wie der "Übergangsheader" und auch das tolle Logo entworfen von SORGENKIND <3
Danke dafür.

In Zukunft wird sich das Blogdesign wenig bis stark ändern, das merkt ihr dann ja ;)

Ein schönes Restwochenende

 Marco

Art Direction & C.: Marco Feilbach
Models: Carolina Engel; Nic Rock

Art Direction & C.: Marco Feilbach
Models: Carolina Engel; Nic Rock






























































































Art Direction & C.: Marco Feilbach
Models: Carolina Engel; Nic Rock
Header- & Logodesign: SORGENKIND